.

Meine Daten

E-Mail
Kennwort:
»
 
Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer
Ihr Warenkorb ist zurzeit leer.
  • Neuerscheinung


    Unikatauflage
    in
    Manufaktur:


    Papier Fibel

    Papier-Fibel

    Papiere der Welt

    Ein Streifzug
    durch die
    faszinierende Welt
    des Papiers



    Zwei Bände
    mit 650 Papiermustern.

    In handgefertigter Bücherkassettte.

    >> Lesen Sie hier die Geschichte zum Buch

    Manufakturausgabe
    in 50 nummerierten Exemplaren


  • Das weiche Wasser bricht den Stein...

    von Günter Grimm

    Der Text des Tao Te King
    Vollständige Übertragung

    Bütten-Manufakturausgabe in einhundert nummerierten Exemplaren

    Im Schutzeinband
    Chinesische Fadenbindung

    20,5 x 23,5 cm
    Mit Einbandschmuck und Portrait des Verfassers


    ISBN:  978-3-9811148-4-3

    Preis:   25,00 Euro pro Stück
    inkl. gesetzl. Mwst, zzgl. Versandkosten
    Menge: Stück   




  • Detailbeschreibung

    Einband Das weiche Wasser bricht den Stein... Einband

    Mit Schutz der Hand-Büttenpapiere
    Strathmore Grandee, 316 g/qm
    (natürliche Leinenpressung)
    Einleitung und Anhang Das weiche Wasser bricht den Stein... Einleitung und Anhang

    Auf handgeschöpftem Büttenpapier
    der Papiermanufaktur Peter Helfer, Dachau.

    150 g/qm (Baumwolle & Eukalyptus)
    Vorsatz-Schmuckpapiere Das weiche Wasser bricht den Stein... Vorsatz-Schmuckpapiere

    Naturpapiere aus Ostasien, 25 g/qm
    (Papiermaulbeerbaum mit eingeschöpften
    Kozo- und Abacá-Fasern)

    Lesezeichen auf handgeschöpften
    Blütenpapier der Papiermanufaktur
    Peter Helfer, Dachau
    250 g/qm (Baumwolle & Eukalyptus)
    Unter Verwendung des chinesischen
    Verfasserstempels
    Die 81 Sprüche des Tao Te King Das weiche Wasser bricht den Stein... Die 81 Sprüche des Tao Te King

    auf gehämmertem Papier (Zanders Zeta)
    100 g/qm
    Buchschmuck Das weiche Wasser bricht den Stein... Buchschmuck

    Geprägtes Yin-Yang-Symbol
    auf der Einband-Rückseite

    Strathmore Grandee, 316 g/qm
    (natürliche Leinenpressung)
    Einbandschmuck Das weiche Wasser bricht den Stein... Einbandschmuck

    shuĭ dī shí chuān - Das weiche Wasser bricht den Stein
    Umsetzung des Buchtitels ins Chinesische

    Auf Southworth, 90 g/qm,
    Vergé-Papier mit alter Siebstruktur

    Das von Günter Grimm verwendete chinesische
    Schriftsiegel stellt die ersten sechs
    Schriftzeichen des 47. Kapitels dar:
    "Ohne aus der Tür zu treten,
    kann man die Welt erkennen."
    Das weiche Wasser bricht den Stein... Die Erstausgabe erscheint in einer limitierten
    Bütten-Manufakturauflage von
    100 nummerierten Exemplaren.

    "Die zweitausendfünfhundert Jahre alte Schrift 'Tao
    Te King' des weisen Chinesen Laotse erweist sich
    auch noch in unserer Gegenwart als ein Leitfaden
    von überraschender Aktualität. Der Philosoph
    Laotse (6. Jhd. v. Chr.) sagt, dass daß schwache und
    Kleine auch das Starke und Große überwinden
    kann. Er sagt, daß das weiche Wasser fähig ist, mit
    der Zeit auch den härtesten Stein zu zerbrechen.
    Er lehrt Einsicht in das Wesen de Dinge und in das
    eigene Selbst, Toleranz gegenüber anderen,
    Anpassung an die Natur, Genügsamkeit im Leben
    und Furchtlosigkeit vor dem Ende.

    Der Legende nach schrieb Laotse erst im hohen
    Alter eine gedrängte Zusammenfassung seiner
    Lehre. Sie wurde uns als ein schmales Buch in
    zwei Teilen überliefert.
    Das 'Tao Te King' ist weder eine himmlische
    Offenbarung, noch ein heiliges Buch, in dem kein
    einziges Wort jemals ausgelöscht oder verändert
    werden durfte. Wenn man Laotses Sprüche zwei-
    oder dreimal gelesen hat und mit den Gedanken
    des alten Meisters vertraut geworden ist, dann
    kann man es getrost beiseite legen oder
    verschenken, sogar irgendwo liegenlassen und es
    ihm selbst überlassen, einen neuen Leser zu
    finden. Man sollte sogar die Worte vergessen.
    Denn Worte selbst sind nicht so wichtig, sagt
    Laotse, sondern die Gedanken und Vorstellungen,
    die sie vermitteln, sind wesentlich. Was wirklich
    verstanden wurde, kann von jedermann auch mit
    seinen eigenen Worten weitergesagt werden.

    Ziel und Zweck dieser neuen, freien Interpretation
    des 'Tao Te King' ist es, in einer für jedermann
    verständlichen, lesbaren Fassung, die Gedanken
    Laotses sinngemäß darzubieten und eben dadurch
    zusätzliche Erläuterungen und Kommentare zu
    erübrigen. Die gewohnte Struktur der meisten
    bisherigen Ausgaben ist auch hier wiederzufinden.
    Alle einundachtzig Kapitel wurden zusätzlich von
    mir mit Überschriften versehen, um den Kern der
    Sinnsprüche Laotses zu betonen und um dem
    Leser das Auffinden bestimmter Textstellen zu
    erleichtern."

    Aus der Einleitung von Günter Grimm